Keine Kategorie

Wie man sich auf einem globalen Markt einen Wettbewerbsvorteil verschafft

By June 1, 2019 July 1st, 2019 No Comments

Unternehmen suchen immer nach den neusten Wachstumschancen. Eine Expansion vom lokalen, vertrauten Markt auf den globalen Markt bietet einem wachsenden Unternehmen Zugang zu mehr Kunden, neuen Talenten und größeren Möglichkeiten. Es gibt jedoch Herausforderungen auf dem Markt, auf die Unternehmen vorbereitet sein sollten, um ihre globale Expansion erfolgreich zu gestalten. Wir haben einige Methoden zusammengefasst, mit denen Unternehmen sich auf dem globalen Markt einen Wettbewerbsvorteil sichern können.

Den globalen Markt definieren

In den meisten Fällen dreht sich der globale Markt um nationale oder regionale Wettbewerbsbereiche. Arthur Thompson, A. J. Strickland und John Gamble sind erfolgreiche Geschäftsführer, die gemeinsam über ein Dutzend Bücher zum Thema Wirtschaftsstrategie geschrieben haben. Diesen Autoren zufolge „existiert globaler Wettbewerb, wenn die Wettbewerbsbedingungen auf den nationalen Märkten stark genug miteinander verbunden sind, um einen wahren Weltmarkt zu schaffen und wenn führende Mitbewerber in vielen verschiedenen Ländern miteinander konkurrieren.“

Eintritt in einen neuen Markt

Wenn Unternehmen sich zum internationalen Wettbewerb entschließen, sollten sie dabei nicht automatisch die gleichen Strategien nutzen wie auf ihrem örtlichen Markt. Thompson, Strickland und Gamble empfehlen Unternehmen, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • Ob Produkte oder Dienstleistungen an die Märkte angepasst werden sollten oder überall das Gleiche produziert werden soll
  • Ob überall die gleiche Strategie verwendet werden oder sie an den Markt angepasst werden soll
  • Lokalisierung idealer Produktions-, Vertriebs-, Servicestandorte und Bürostandorte, um den Standortvorteil auszunutzen
  • Beste Praktiken für die Positionierung des Unternehmens auf neuen Märkten

Die Strategie eines Unternehmens ist der Schlüssel, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Einem Umfragebericht von Oxford Economics mit dem Titel „Manufacturing Transformation“ zufolge ziehen viele Geschäftsführer eine Veränderung ihrer aktuellen Strategien in Erwägung, um sich von der Konkurrenz abzuheben und einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Bei der Erkundung neuer Märkte müssen Unternehmen wissen, wie eine Strategie an die neuen Märkte angepasst werden kann.

Örtliches Arbeitsrecht verstehen

Die Einhaltung des örtlichen Arbeitsrechts ist einer der wichtigsten Aspekte der globalen Expansion eines Unternehmens. Jedes Land folgt leicht unterschiedlichen Standards für das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. In Ländern wie Japan, Frankreich und Brasilien zum Beispiel ist es sehr schwierig für Unternehmen, einen Arbeitnehmer zu entlassen. Unternehmen, die in den Ländern, in denen sie tätig sind, nicht dem örtlichen Arbeitsrecht entsprechen, müssen mit Geldbußen, Betriebsunterbrechungen und Klagen rechnen. Eine der besten Methoden, um eine Einhaltung der Vorschriften auf globalen Märkten zu garantieren ist die Nutzung einer Employer of Record (Eingetragener Arbeitsgeber), die hilft, dem Arbeitsrecht auf neuen Märkten zu entsprechen. Die „Employer of Record“ („offizieller Arbeitgeber“) Lösung hilft Ihrem Unternehmen, unnötige Kosten und Verzögerungen zu vermeiden, damit Sie sich auf Ihren internationalen Erfolg konzentrieren können.

Schneller Markteintritt

Wenn ein Unternehmen nicht in der Lage ist, schnell eine Präsenz auf einem Markt aufzubauen, kann der erwartete Erfolg ausbleiben, egal, wie innovativ seine Produkte und Dienstleistungen sind. Ein zögerlicher Markteinstieg kann dazu führen, dass die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens als überholt gelten, besonders, wenn es der Konkurrenz gelingt, zuerst in den Markt vorzudringen. Einige Ideen, um schneller in einen Markt einzusteigen:

  • Stärken Sie die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team
  • Konzentrieren Sie sich darauf, die Effizienz im Unternehmen zu steigern
  • Entwickeln Sie eine effektive, detaillierte Strategie für den Markteinstieg
  • Halten Sie das Team an der Aufgabe dran, um keine Zeit zu verschwenden

Beste Praktiken für Erfolg auf dem Globalen Markt

1. Erkunden Sie aufstrebende Märkte

Internationale Unternehmen mit Hauptsitz in den sogenannten „reiferen“ Märkten können ihre Beziehungen auf aufstrebenden Märkten nutzen, um Innovationen zu beschleunigen. Egal, ob ein Unternehmen beschließt, ein neues Produkt aus einem Schwellenland auf einen reiferen Markt zu bringen oder sein aktuelles Angebot im Schwellenland anbietet – aufstrebende Märkte bieten zahlreiche Möglichkeiten. Nutzen Sie diese wachsenden Märkte zum Vorteil Ihres Unternehmens, um sich den Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, den Sie auf dem globalen Markt suchen.

2. Schließen Sie strategische Partnerschaften

Thompson, Strickland und Gamble schreiben, dass strategische Partnerschaften helfen können, „Lücken in den Bereichen technischer Expertise und/oder Fachwissen auf den globalen Märkten zu füllen.“ Wie oben erwähnt, bietet die Kooperation mit einer Employer of Record (Eingetragener Arbeitsgeber) Unternehmen Zugang zu Experten für das jeweilige Land. Eine Employer of Record (Eingetragener Arbeitsgeber) bietet nicht nur ein Verständnis des örtlichen Arbeitsrechtes, sondern hilft Unternehmen außerdem, die besten Talente im Wunschland anzuheuern, sogar in Ländern, in denen ein Mangel an Fachkräften herrscht.

3. Innovation, wo immer es möglich ist

Innovationen sollten ein Teil eines jeden Aspektes eines Unternehmens sein. Unternehmen müssen auf jeder Ebene ständig für Neuerungen sorgen, insbesondere bei der Planung einer globalen Expansion. Der Schlüssel für Innovation besteht darin, eine Strategie zu entwickeln, die sich Markttrends zu eigen macht, statt nur auf diese zu reagieren. Unternehmen, denen dies beim Einstieg in neue Märkte erfolgreich gelingt, gewinnen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Durch eine starke Strategie, ein Verständnis des örtlichen Arbeitsrechts, Konzentration auf einen schnellen Markteinstieg und die Nutzung von Partnerschaften, um Effizienz und Innovation zu fördern, können Unternehmen den gewünschten Wettbewerbsvorteil auf dem globalen Markt erzielen.

Mit einer Reichweite in 185 Ländern (und steigend) kann Velocity Global Ihrem Unternehmen helfen, seine globalen Wachstumsziele zu erreichen – ganz egal, in welche Richtung es gehen soll. Unsere vollständig an Ihre Bedürfnisse anpassbare Auswahl globaler Expansionsleistungen, einschließlich der Employer of Record (Eingetragener Arbeitsgeber), helfen Ihnen dabei, in nur 48 Stunden in einen neuen internationalen Markt einzusteigen – und das mit einer Ersparnis von bis zu 60 % im Vergleich zu einer Firmengründung im Ausland. Sind Sie bereit, global zu expandieren? Packen wir es gemeinsam an.